Zur Vorbereitung auf den Höhepunkt der Sommersaison, dem RWS-Finale im württembergischen Todtnau, hatten die Thüringer Nachwuchsbiathleten vor Wochenfrist nochmals zwei Ranglistenwettkämpfe zu bestreiten. Dem samstäglichen Verfolgungslauf auf Skiroller in Trusetal folgte am Sonntag ein Crosslauf unter Staffelbedingungen in Großbreitenbach.Vor beiden Rennen mussten von allen Sportlern 20 Schuss als Ringserie abgegeben werden, um den besten Schützen zu ermitteln. Für den Verfolgungswettkampf diente die Ringserie gleichzeitig zur Ermittlung der Startreihenfolge. An beiden Tagen erreichte der Frankenhainer Maarten Gabriel bei den 12jährigen Jungen mit 175 bzw. 168 Ringen die Bestwerte. In dieser Altersklasse rangierte Hannes Lipfert vom SVE Frankenhain nach dem Schießen zunächst auf Rang vier. Mit der besten Laufzeit konnte er sich kontinuierlich nach vorn arbeiten und die Ziellienie als Erster überqueren. Bei den im Rahmenprogramm startenden jüngeren Athleten platzierte sich Magnus Hirschmann (AK 9) als bester Frankenhainer auf dem Silberrang. Lotta Tetzlaff (AK 10) und Finja Hirschmann (AK 11) wurden jeweils Dritte.

Der Crosslauf am Sonntag unterlag den Regeln eines Staffelrennens. Es musste zweimal geschossen werden (AK 12/13 liegend und AK 14/15 liegend/stehend). Pro Schießeinlage standen jeweils drei Schuss als Nachlader zur Verfügung, um eine drohende Strafrunde abzuwenden. Trotz dieser scheinbar guten Voraussetzungen gelang es nur neun der 65 Starter alle Scheiben zu treffen. Einer von ihnen war Maarten Gabriel, der damit seine guten Leistungen der beiden Ringserien bestätigte und Platz zwei belegen konnte. Für seinen Vereinskameraden Hannes Lipfert erwiesen sich drei Strafrunden als nicht aufholbar, so dass er sich als Dritter knapp geschlagen geben musste. Bei den gleichaltrigen Mädchen konnte sich Nina Gier als Zweite ebenfalls auf dem Podest platzieren. Den Crosslauf ohne Schießen beendeten die Geschwister Magnus und Finja Hirschmann auf Platz zwei bzw. drei. Theo Leipold (AK 8) wurde Dritter.

Weitere Ergebnisse Trusetal:

  1. Lena Siegmund, AK 14; Timo Siegmund, AK 10, beide Großbreitenbach
  2. Pepe Scheffler, AK 12; Tabea Rebstock, AK 12; Leon-Maurice Eberhardt, AK 13; Franz Domhardt, AK 11, alle Großbreitenbach
  3. Heidi Drößler, AK 11, SVE
  4. Svea Müller, AK 12; Marlene Elsner, AK 14, beide SVE; Joyce Reichmann, AK 15; Thalia Csordes, AK 9; Mirja Schmidt, AK 10, alle Großbreitenbach; Amy Walther, AK 12; Fenja Kahl, AK 13; beide Großbreitenbach; Nelly Ehrhardt, AK 15, SVE; Kurt Beetz, AK 11, Großbreitenbach

Weitere Ergebnisse Großbreitenbach:

  1. Anna Geyer, AK 8; Timo Siegmund, AK 10; Mirja Schmidt, AK 10; Leon-Maurice Eberhardt, AK 13, alle Großbreitenbach
  2. Bella Scheffler, AK 8; Paul Ebert, AK 10; Kurt Beetz, AK 11; Finnja Peppler, AK 13, alle Großbreitenbach
  3. Karla Peppler, AK 8; Linus Winkler, AK 9; Thalia Csordas, AK 9; Simon Waber, AK 10; Lena Siegmund, AK 14, alle Großbreitenbach
  4. Erik Beetz, AK 8; Emil Tondyra, AK 9; Tabea Rebstock, AK 12, alle Großbreitenbach
  5. Franz Domhardt, AK 11; Pepe Scheffler, AK 12, beide Großbreitenbach