Tolle Bilanz der Frankenhainer Biathleten bei nationalen Titelkämpfen

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Presse
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Die diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Biathlon für Jugendliche und Junioren fanden vom 21.02. bis 24.02.2019 im bayerischen Kaltenbrunn statt.

Die im Team Thüringen laufenden Sportler vom SVE Frankenhain konnten mit einer Reihe guter Platzierungen sowie dem Gewinn dreier Einzelmedaillen aufwarten. Positiv überraschten zweifellos Marie Charlott Tschiersch und Emily Schumann beim Einzel der Altersklasse 17. Marie erzielte als Fünfte ihre bis dahin beste Saisonleistung, Emily kam auf den achten Platz. In der männlichen Jugendklasse erwischte Oscar Barchewitz einen blendenden Tag. Nach Bestzeit in der Loipe und drei Schießfehlern, welche 2:15 Minuten Strafzeit nach sich zogen, musste er sich nur Hendrik Rudolph aus Tambach-Dietharz um eine Sekunde geschlagen geben. Erheblich steigern konnte sich Josephine Dingelstedt  (AK 16) nach Platz 13 im Einzel. Trotz vier Strafrunden im stehenden Anschlag gelang ihr beim Sprintrennen als Dritter der Sprung auf das Podest. Ihre derzeit gute Verfassung unterstrich Marie Tschiersch am zweiten Tag. Sie schoss lediglich eine Strafrunde und belohnte sich nach starker Laufleistung mit dem Gewinn der Silbermedaille. Emily Schumann wurde Siebente. Als jeweils Viertplatzierte trugen Oscar  (Jugend) und Max Barchewitz (Junioren) zur guten Bilanz der Frankenhainer Athleten bei.

Abschluss und Höhepunkt der Wettkämpfe bildeten die sonntäglichen Staffelrennen, bei denen drei Athleten des SVE Frankenhain mit den jeweiligen Thüringer Mannschaften zu Siegerehren kamen. Marie Tschiersch holte gemeinsam mit den beiden Oberhofer Sportlerinnen Anna Laube und Lena Ring den Deutschen Meistertitel. Gleiches gelang Max Barchewitz mit Konstantin Müller und Julian Holland aus Goldlauter. Josephine Dingelstedt erkämpfte mit Nathalie Horstmann aus Ruhla sowie der Oberhoferin Berta Leubner die Silbermedaille. Bei den zeitgleich in Oberhof durchgeführten Landesmeisterschaften der Schüler kürten sich Nathalie Heydt und Julius Hofmann (beide AK 15) vom SVE zu Thüringer Meistern im Sprint. Ihre Vereinskameraden Robert Drößler (AK 12), Elisabeth Baumgardt (AK 13), Leo Brenner (AK 14) und Anna Mothes (AK 15) holten jeweils Silbermedaillen.

Weitere Ergebnisse DJM:

Paul Günther, AK 16: 10, Einzel/11. Sprint/10. Staffel

Johannes Baumgardt, AK17: 13. Einzel/11. Sprint/10. Staffel

Emily Schumann, AK 17: 10. Staffel

Natalie Keller, Jugend: 14. Einzel/16. Sprint/5. Staffel

Gina Marie Puderbach, Jugend: 20. Einzel/19. Sprint/8. Staffel

Oscar Barchewitz, Jugend: 7. Staffel

Max Barchewiitz, Junioren: 8.Einzel

Weitere Ergebnisse TLM;

1.Leon Maurice Eberhardt, AK 12; Lena Siegmund, AK 13, beide Großbreitenbach

3. Fenja Kahl, AK 12; Joyce Reichmann, AK 13, beide Großbreitenbach

Schreibe einen Kommentar