Aktuelles

Wettkämpfe

Termine

Pokale beim Rolf Schumann-Gedächtnislauf blieben in Frankenhain

Gleich zweimal waren die Thüringer Nachwuchsbiathleten bis Altersklasse 15 am vergangenen Wochenende gefordert.

Zum einen standen am Samstag der traditionelle Rolf Schumann-Lauf in Frankenhain und zum anderen die Teilnahme am Beergberglauf in Goldlauter am Sonntag auf dem Plan. Beide Wettkämpfe gingen in die Ranglistenwertung ein. Die jüngsten Starter bis zur Altersklasse 9 maßen in Frankenhain beim Crosslauf (Massenstart) ihre Kräfte. Die Sportler der Altersklassen 10 und 11 gingen im Einzellauf auf Skiroller in der klassischen Technik an den Start.

Ab Altersklasse 12 wurde erst eine Biathlonserie über 20 Schuss auf Klappscheiben absolviert, ehe die Athleten im Abstand der Strafzeiten (pro Fehlschuss zehn Sekunden) starteten. Gelaufen wurde ebenfalls in der klassischen Technik.                                                                                                 

Auf der Crossstrecke holten die achtjährigen Max Kühnert und Magnus Hirschmann als Zweiter bzw. Dritter die ersten Podestplätze des Tages für den SVE Frankenhain. Im Einzellauf auf Skiroller erhöhten Heidi Drößler (AK 10) und Svea Müller (AK 11) mit jeweils dritten Plätzen die Frankenhainer Ausbeute weiter. Als eine der Besten am Schießstand traf Marlene Elsner (SVE) alle Scheiben und durfte das Rennen der 13jährigen Mädchen beginnen. Sie konnte zwar ihren Vorsprung bis zum Ziel nicht ganz halten, erreichte aber als drittschnellste Läuferin Platz zwei und somit ihr bisher bestes Wettkampfresultat. Genau umgekehrt verlief der Tag für ihre Vereinskameradin Nelly Ehrhardt (AK 14). Nach neun Fehlschüssen musste sie als Letzte mit großem Rückstand der Konkurrenz folgen. Davon unbeeindruckt lief sie Bestzeit und als Zweite ins Ziel. Ebenfalls Rang zwei belegte in der Jungenklasse 14 Luca Tizian Eberhardt vom SVE. Zum Abschluss gab es dann doch noch die erhofften Siege inklusive der begehrten Pokale für die Frankenhainer. Diese sicherten sich in der Altersklasse 15 Nathalie Heydt und Julius Hofmann.

Beim Beerberglauf überzeugten vor allem Nelly Eberhardt und Leo Brenner als Drittplatzierte. Marlene Elsner und Julius Hofmann schafften die Plätze fünf und sieben.

 

Weitere Platzierungen:

1. Tabea Rebstock, AK 11; Leon-Maurice Eberhardt, AK 12, Lena Siegmund, AK 13, alle Großbreitenbach

2. Franz Domhardt, AK 10, Großbreitenbach

3. Paul Ebert, AK 9; Mirja Schmidt, AK 9; Paul Peppler, AK 13; Joyce Reichmann, AK 13 alle Großbreitenbach

4. Charly Schwarz, AK 7; Mathilda Graf, AK 8; Finja Hirschmann, AK 10; Robert Drößler, AK 12, alle SVE; Fenja Kahl, AK 12, Großbreitenbach; Anna Mothes, AK 15, SVE

5.  Erik Beetz, AK 7, Großbreitenbach; Paul Reisek, AK 11; Leo Brenner, AK 14; Malte Mumot, AK 15, alle SVE

Übernachten im Thüringer Wald

Unsere Jugendherberge liegt idyllisch und bietet perfekte Wanderwege und vielfältige Freizeitangebote. Übernachten Sie bei uns.

Biathlonspaß für jedermann

Sie wollten schon immer echte Biathlonluft schnuppern? Sie schießen wie die Profis und haben ein unvergessliches Erlebnis. 

Sektionen in unserem Verein

Das Vereinshaus

Unser Verein bietet Biathlon, Fußball, Schach und Rehasport . Informieren Sie sich hier.

Mitglied werden!

Jetzt anmelden!

Nehmen Sie aktiv an unserem Vereinsleben teil und stärken Sie mit Ihrem Beitritt unsere Arbeit mit dem Nachwuchs.   

Zur Anmeldung