Rund 210 jugendliche Nachwuchsbiathleten stellten sich dem Starter zur Deutschen Meisterschaft in der Ruhpoldinger Chiemgau Arena. Sprint, Massenstart und Staffelwettbewerbe versprachen spannende Rennen. 12 Athleten des SVE Eintracht Frankenhain verstärkten das Thüringer Team und steuerten zwei Einzelmedaillen zur Gesamtausbeute bei. Das Sprintrennen am Freitag beherr- schten Schneefall und böiger Wind, so dass kaum fehlerfreie Schießeinlagen möglich waren. Der Frankenhainer Julius Hofmann leistete sich nur zwei Strafrunden und belegte nach ansprechender Laufleistung auf der 7,5 km langen Strecke einen hervorragenden dritten Platz. Wei- tere Platzierungen Frankenhainer Sportler unter den besten Zehn gelangen Josephine Dingelstedt (AK17), Oscar Barchewitz und Natalie Keller (beide Jugend). Sie erreichten die Ränge zehn, sechs und vier. Seine Klasse stellte Max Barchewitz bei den Junioren unter Beweis. Der aktuelle Weltmeister ließ trotz zweier Strafrunden der Konkurrenz keine Chance und holte den Meistertitel im Sprint.

Das Massenstartrennen sah zwar keinen Frankenhainer auf dem Podest, trotzdem gab es eine Reihe guter Ergebnisse. Nach den Plätzen 14 bzw. 19 im Sprint konnten sich Nathalie Heydt und Marie Charlott Tschiersch auf die Ränge neun und sechs verbessern. Josephine Dingelstedt, Oscar und Max Barchewitz kamen als Fünfte, Neunter bzw. Vierter ins Ziel. Bei den abschließenden Staffelrennen holte Thüringen noch zwei Silbermedaillen. In der Jugendklasse trug Paul Günter maßgeblich zum Erfolg bei, den er gemeinsam mit Marlon Greiner (Scheibe-Alsbach) und Silas Merten (Oberhof) feiern konnte. Die Staffel der Juniorinnen eröffnete Natalie Keller auf  der Startposition. Sie und ihre Teamkolleginnen Nathalie Horstmann (Ruhla) sowie Juliane Frühwirt (Tambach-Dietharz) mussten sich lediglich der siegreichen bayerischen Staffel um 17 Sekunden geschlagen geben. Nach Abschluss aller Rennen des Deutschlandpokales freuen sich Natalie Keller und Oscar Barchewitz jeweils über Platz zwei der Gesamtwertung.

Weitere Ergebnisse der Frankenhainer Starter:

Julius Hofmann, AK 16,  12. Massenstart/9. Staffel
Anna Mothes, AK 16, 13. Sprint/11. Massenstart/16. Staffel
Nathalie Heydt, AK 15, 7. Staffel
Josephine Dingelstedt, AK 17, 5. Staffel
Paul Günter, AK 17, 11. Sprint/16. Massenstart
Johannes Baumgardt, Jugend, 25. Sprint/19. Massenstart
Emily Schumann, Jugend, 15.Sprint/20.Massenstart/16. Staffel
Marie Charlott Tschiersch, Jugend, 10. Staffel
Oscar Barchewitz, Jugend, 5. Staffel
Max Barchewitz, Junioren, 4. Staffel